Herzlich willkommen auf den Seiten von schopfheim-web.de

Wir wollen Sie mit aktuellen Berichten auf dem Laufenden halten oder zumindest einen Überblick geben über das, was sich in unserer Region ereignet hat.

Und denken Sie bitte daran: Die Pflege der Seiten erfolgt ehrenamtlich. Arbeiten Sie mit, um eine möglichst umfassende Berichterstattung zu ermöglichen!

Member Login
Lost your password?

Zahlreiche Verkehrsunfälle beschäftigten die Polizei am Nachmittag im Bereich Schopfheim-Maulburg.

30. Januar 2013

Schopfheim:

Gg. 15:30 Uhr stürzte ein Baum auf die B317 im Bereich der Abzweigung auf die B518. Glück im Unglück hatte hierbei ein frisch vermähltes Paar, welches  sich mit seinen Gästen auf dem Rückweg vom Standesamt befand. Obwohl der Baum genau auf ihr Auto fiel, blieben die Insassen unverletzt und konnten ihren großen Tag mit einem ordentlichen Schrecken in den Knochen gebührend feiern. Dass sie ihren neuen Familiennamen ausgerechnet beim Absetzen eines Notrufs erstmals offiziell führen würde, hätte sich die frisch gebackene Braut sicher auch nicht träumen lassen…

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es dann  gg. 16:16 Uhr auf der B317 im Bereich Maulburg. Ein in Richtung Schopfheim fahrender Ford-Fahrer war aus noch ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr geraten. Dort streifte er zunächst einen entgegenkommenden Honda am Spiegel und stieß dann frontal mit einem französischen Mazda zusammen. Der Unfallverursacher wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Beide Fahrer wurden leicht verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. 

Die B317 war zwischen Maulburg und Schopfheim voll gesperrt, der Verkehr wurde zunächst durch Maulburg umgeleitet. Aufgrund des Rückstaus ereignete sich gg. 17:37 Uhr ein weiterer Verkehrsunfall, diesmal zwischen dem Abzweig B317-Gündenhausen und B317-Schopfheim-Mitte. 

Dort hatte eine von Schopfheim kommende Autofahrerin versucht, ihr Fahrzeug auf der Fahrbahn wenden. Hierbei kollidierte sie mit einem entgegenkommenden VW Golf. Dieser kam durch die Kollision von der Fahrbahn ab und landete in einer angrenzenden Wiese. Die Unfallverursacherin schleuderte im weiteren Verlauf noch gegen einen roten Peugeot, der sich vor ihr befand.

Die Insassen aller drei Fahrzeuge blieben unverletzt. Aufgrund der Bergungsarbeiten konnte die Bundesstraße erst gg. 19:15 Uhr wieder frei gegeben werden. Bis dahin wurde der Verkehr zunächst durch Maulburg, später dann durch Schopfheim umgeleitet. 

Während der Vollsperrung der Bundesstraße kam es in Maulburg zu zwei weiteren Unfällen. In einem Fall handelte es sich um eine Vorfahrtsverletzung an der Einmündung Hermann-Burte-Straße / Adelhauser Straße. Hier blieb es bei Sachschäden. Ein weiterer Unfall zwischen zwei PKW ereignete sich an der Kreuzung Blostweg/Belchenstraße.

Einkaufen in Schopfheim

Wir sind…

Freie Stellen





Hit Counter provided by Seo Packages
Login