Herzlich willkommen auf den Seiten von schopfheim-web.de

Wir wollen Sie mit aktuellen Berichten auf dem Laufenden halten oder zumindest einen Überblick geben über das, was sich in unserer Region ereignet hat.

Und denken Sie bitte daran: Die Pflege der Seiten erfolgt ehrenamtlich. Arbeiten Sie mit, um eine möglichst umfassende Berichterstattung zu ermöglichen!

Member Login
Lost your password?

Mehrere Unfallfluchten in Schopfheim

8. März 2013

Zwei Verkehrsunfallfluchten am Donnerstag und eine am Mittwoch verzeichnete die Polizei in Schopfheim. Um 15 Uhr rangierte der Fahrer eines Fords bei der Industrie- und Handelskammer und streifte einen geparkten Polo. Hierbei entstand an beiden Autos ein Schaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Trotz des beträchtlichen Schadens machte sich der Unfallverursacher aus dem Staub. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete das Ganze und notierte sich das Kennzeichen des davonfahrenden Fords. Diesen entdeckte die Polizei im Zuge einer Fahndung und nahm umgehend Ermittlungen gegen den Fahrer auf.

Die zweite Karambolage ereignete sich um 12.30 Uhr auf dem Aldi-Parkplatz in der Bismarckstraße. Dort wurde ein geparkter schwarzer Ford Mondeo von einem unbekannten Fahrzeug angefahren und dabei etwa 2.000 Euro Schaden angerichtet. Der Unfallverursacher entkam unerkannt.

Die dritte Karambolage ereignete sich bereits am Mittwoch, kurz vor 14 Uhr in Schopfheim-Wiechs. Die Fahrerin eines Opels fuhr die Dinkelbergstraße talwärts in Richtung Schopfheim. An einer Verengung in Höhe des Dorfbrunnens kam ihr ein weißes Auto entgegen, das zu weit links fuhr und den Opel streifte. An diesem gab es etwa 1.000 Euro Blechschaden. Der Unfallverursacher hielt kurz an, fuhr dann aber ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern davon.

Zu den genannten Unfällen auf dem Aldi-Parkplatz und in Wiechs bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise (Tel. Nr. 07622/666980).

Einkaufen in Schopfheim

Wir sind…

Freie Stellen





Hit Counter provided by Seo Packages
Login