Herzlich willkommen auf den Seiten von schopfheim-web.de

Wir wollen Sie mit aktuellen Berichten auf dem Laufenden halten oder zumindest einen Überblick geben über das, was sich in unserer Region ereignet hat.

Und denken Sie bitte daran: Die Pflege der Seiten erfolgt ehrenamtlich. Arbeiten Sie mit, um eine möglichst umfassende Berichterstattung zu ermöglichen!

Member Login
Lost your password?

Parkplatzstreit eskalierte – Polizei sucht Zeugen

12. April 2013

Rheinfelden: Auseinandersetzung auf dem Schwimmbadparkplatz – zwei Beteiligte verletzt, einer davon schwer 

Tatverdächtige festgenommen, Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen

 

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln in einem Vorfall, der sich am Mittwochabend auf dem Schwimmbadparkplatz in Rheinfelden abspielte. Ein 18- und ein 19-jähriger Rheinfelder hatten sich zu einer dortigen Aussprache wegen einer vor Wochen erfolgten körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Bruder des 19-Jährigen und dem 18-Jährigen verabredet. Der Letztere brachte seinen Vater zu dem Treffen mit, bei dem zwei Männer mit einem PKW eintrafen, ausstiegen und sofort  den Vater und Sohn attackierten.

Bei der anschließenden Auseinandersetzung wurde der 18-Jährige von einem der Angreifer mit einem Radmutterschlüssel niedergeschlagen und schwer verletzt. Auch dessen Vater erlitt Verletzungen. Beide mussten vor Ort medizinisch versorgt und anschließend vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Die beiden Angreifer entfernten sich, worauf der PKW-Fahrer absichtlich auf die Personengruppe mit den Gegnern zugesteuert sei und eine Person gestreift und dabei verletzt habe. Ein Zeuge alarmierte die Polizei, die sofort mit allen verfügbaren Kräften nach den Tätern fahndete. Das gesuchte Auto wurde kurze Zeit später in Rheinfelden gesichtet und u.a. der als Haupttäter Verdächtige  angetroffen und festgenommen. Gegen diesen erging auf Antrag der Staatsanwaltschaft Lörrach Haftbefehl, die beiden anderen wurden nach Beendigung der strafprozessualen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt.

 

Die Kriminalpolizei Lörrach benötigt weitere Hinweise. Folgende Fragen interessieren besonders:

§         Wem ist zur Tatzeit (Mittwoch, kurz nach 18.30 Uhr) im Bereich des Schwimmbads Rheinfelden ein blauer Opel Corsa mit Züricher Kennzeichen aufgefallen?

§         Wer kann Angaben über die Insassen und die Fahrweise machen?

§         Wer befand sich zur Tatzeit mit einem silbernen Auto auf dem Parkplatz und hat das Geschehnis gesehen?

§         Wer kann sonstige Angaben machen, die mit dem Fall zusammenhängen können?

 

Hinweise nimmt die Kripo Lörrach entgegen (Kontakt: 07621-176-0 /oder 07621-176-800, vertrauliches Telefon,  oder loerrach.pd@polizei.bwl.de)

Einkaufen in Schopfheim

Wir sind…

Freie Stellen





Hit Counter provided by Seo Packages
Login