Herzlich willkommen auf den Seiten von schopfheim-web.de

Wir wollen Sie mit aktuellen Berichten auf dem Laufenden halten oder zumindest einen Überblick geben über das, was sich in unserer Region ereignet hat.

Und denken Sie bitte daran: Die Pflege der Seiten erfolgt ehrenamtlich. Arbeiten Sie mit, um eine möglichst umfassende Berichterstattung zu ermöglichen!

Member Login
Lost your password?

Holz in der Hütte bei Einrichten Schweigert: „Nature Lifestyle“ eröffnet

20. April 2013

Gemuetlichkeit in hoelzernem AmbienteMaulburg (hjh). Mutter Natur zeigt sich in der Region derzeit nicht gerade von ihrer besten Seite. Bei „Einrichten Schweigert“ dagegen steht sie seit Donnerstag auf 1600 Quadratmetern „kernsanierter“ Ausstellungsfläche im Rampenlicht. „Nature Lifestyle“ heißt die neue Abteilung, die Jacqueline Schweigert von Grund auf neu gestaltete und die während des dreitägigen Eröffnungsfestes Ziel einiger tausend begeisterter Fans innovativer und nachhaltiger Wohnideen war.

Moebelpflege praktisch2

In familiärem und gemütlichem Ambiente warteten bei dieser Massivholz-Show Möbel aus dem „natürlichsten aller Materialien“ auf die Gäste. „Massivholz – ganz neu und anders interpretiert“ wurde – eingebettet in tolle Dekorationsideen der Firmenchefin – bewundert. Und nicht nur das. „Von weit her kamen Kunden und Interessenten, die hier vor Ort feststellten, dass sich die weite Anfahrt für sie gelohnt hat“, freute sich Jacqueline Schweigert über den Erfolg ihrer Idee, Naturhölzer verstärkt in den Fokus zu rücken. „Es ist schön, dass wir mit unserer neuen Abteilung dazu

Kinderbetreuung bei Schweigert - Glaeserbemalung

beitragen können, das Bewusstsein der Menschen für ökologische Prozesse, für Nachhaltigkeit und die Nutzung alternativer Energien zu sensibilisieren“, betonte die Chefin von 250 Mitarbeitern, darunter über 50 Serviceleuten, die dafür sorgen, dass die Ideen ihres Hauses auch draußen vor Ort praktisch umgesetzt werden.

Stolz entnahm Jacqueline Schweigert den Bemerkungen ihrer Gäste, „mit der Errichtung der Abteilung ‚Nature Lifestyle‘ alles richtig gemacht zu

hoelzerne Gespraeche  um das Kommunikationszentrum Tisch

haben.“ Die Besucher erfuhren, dass Investitionen in Massivholzmöbel nicht vom Geldbeutel abhängig sind, sondern durchaus im Budget ganz normaler Familien liegen (können). Und sie seien auch keine Sache des Alters. Jacqueline Schweigert weiß: „80 Prozent der Menschen haben oder hätten gerne einen Massivholz-Tisch und die dazu passenden Sitzmöbel. Hier sehen sie, dass sie sich ihren Traum erfüllen können.“ Schließlich mausern sich gerade Tische in vielen Familien wieder zu den „Kommunikationszentren“, die sie früher schon mal gewesen sind. Und wie dies Tische

Moebelpflege praktisch1

zu hegen und zu pflegen sind, wie kleine Blessuren problemlos ausgebügelt werden können, demonstrierten an allen drei Tagen die Profis vom Möbelhersteller „Team 7“ bei praktischen Vorführungen, die von Neugierigen fast ständig umlagert waren.

Um den innovativen Gang zurück zur Natur dick zu unterstreichen, wies Familie Schweigert im Rahmen der Neueröffnung unter anderem wieder einmal darauf hin, dass Einrichten Schweigert seit vielen Jahren

Bio in der ABteilung Nature Lifestyle

schon den Strombedarf aus eigener Produktion deckt. Das firmeneigene Wasserkraftwerk erzeugt jährlich über zwei Gigawattstunden Strom und erspart damit der Umwelt satte 2,16 Mio. Kilogramm CO². Ins gleiche Horn blies bei der Präsentation der Holzmöbel Öko-Bauer Krumm vom „Sunnehof“ Maulburg, der seinen Betrieb ebenso vorstellte wie der Schallbacher Käsehersteller Grässlin mit Produkten „ohne chemische Zusatzstoffe“. Abgerundet wurde der natürliche Anstrich des Lifestyle-Projektes mit der Präsentation eines Elektro-Autos. „Damit“, so Jacqueline Schweigert, „wollen wir die Kampagne der Bundesregierung unterstützen, dass bis zum Jahr 2020 eine Million Autos auf Deutschlands Straßen unterwegs sein sollen.“

Profitiert haben von diesem Event nicht nur Kunden und Freunde des Möbelhauses. Auch der Malteser Hilfsdienst Wiesental bekam eine dicke Scheibe vom „Kuchen“ ab. An allen drei Tagen wurden Spenden für die ehrenamtlichen Helfer, die in Schopfheim stationiert sind, gesammelt. Unterstützt wird mit den Spendengeldern das Projekt „Besuchshunde“ und die Sitztanz-Gruppe, die vor allem Senioren in Bewegung hält.

Einkaufen in Schopfheim

Wir sind…

Freie Stellen





Hit Counter provided by Seo Packages
Login