Herzlich willkommen auf den Seiten von schopfheim-web.de

Wir wollen Sie mit aktuellen Berichten auf dem Laufenden halten oder zumindest einen Überblick geben über das, was sich in unserer Region ereignet hat.

Und denken Sie bitte daran: Die Pflege der Seiten erfolgt ehrenamtlich. Arbeiten Sie mit, um eine möglichst umfassende Berichterstattung zu ermöglichen!

Member Login
Lost your password?

Bayrischer Frühschoppen fiel ins Wasser

23. Juni 2013

Full house beim Lampionfest des MV Fahrnau2Fahrnau (hjh). Sie brannten nur einen Abend lang, die Lampions, die der Musikverein nach dem erfolgreichen Start vor einem Jahr zum zweiten Mal rund um St. Agathe entzündete. Aber dafür brannten sie strahlend hell und heftig. Schon beim Auftritt der Schüler und der „Mini-Bigband“ durfte sich das Organisationsteam um den Vorsitzenden Thomas Hoyer über die tolle Resonanz freuen, die das Fest bei den Fahrnauern trotz Beach und Volleyball genoss. Und nachdem sich rechtzeitig zum Auftritt des Jugendorchesters Hausen-Fahrnau alle Bänke bis auf den letzten Platz gefüllt hatten, strahlten die Musiker mit der Abendsonne fast schon um die Wette.

Eitel Freude und Sonnenschein herrschte rund um Agathe auch dann noch, als die Sonne längst untergegangen war. Die Gastgeber heizten ihrem Publikum mit einem erstklassigen Platzkonzert ein. Und danach hielt die Band „Take Five“ mit ihrem Leader Dominik Hoyer die Stimmung am Kochen.

Leider folgte in den Morgenstunden des Sonntags eine Art „Kater“, auf den der Musikverein gerne verzichtet hätte. Es stürmte, Regen platschte auf Bänke und Tische. Und den Musikern blieb nichts anders übrig, als den Open-Air-Gottesdienst mit Pfarrer Andreas Ströble in die trockene Kirche zu verlegen und auf den anschließenden „Bayrischen Frühschoppen“ mit dem Musikverein Raitbach ganz zu verzichten.

„Natürlich hätten wir gern unsere Brezn und die Weißwürste serviert. Aber was soll man machen“, sagte Thomas Hoyer, während sein Team die Zelte um St. Agathe abbrach. Tapfer trugen sie ihr Schicksal mit Humor. Wohl wissend auch, dass sich zumindest der Einsatz am Vortag mehr als nur gelohnt hatte. Denn an diesem Abend passte, so hieß es, „einfach alles ganz prima zusammen.“

Einkaufen in Schopfheim

Wir sind…

Freie Stellen





Hit Counter provided by Seo Packages
Login