Herzlich willkommen auf den Seiten von schopfheim-web.de

Wir wollen Sie mit aktuellen Berichten auf dem Laufenden halten oder zumindest einen Überblick geben über das, was sich in unserer Region ereignet hat.

Und denken Sie bitte daran: Die Pflege der Seiten erfolgt ehrenamtlich. Arbeiten Sie mit, um eine möglichst umfassende Berichterstattung zu ermöglichen!

Member Login
Lost your password?

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 317 – Auto nach Kollision Böschung hinuntergeschleudert – drei Verletzte

20. Dezember 2016

Steinen-Höllstein: Am Montagabend kam es auf der B 317 bei Steinen-Höllstein zu einem weiteren schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden drei Personen verletzt und zwei Autos schwer beschädigt. Kurz vor 18.50 Uhr bog ein von Maulburg kommender Renault-Fahrer an der Kreuzung Alemannenstraße/Föhribuckweg in die B 317 ein. Hierbei missachtete der 69-jährige Fahrer die Vorfahrt eines in Richtung Schopfheim fahrenden Suzuki. Dieser prallte frontal in die linke Seite des Renaults, der nach rechts weggeschleudert wurde. Der Suzuki wurde nach links abgewiesen, schleuderte eine etwa fünf Meter hohe Böschung hinunter und kam völlig deformiert in einem Acker zum Stillstand. Die beiden Insassen und der Fahrer des Renaults wurden verletzt und mussten vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. An den Autos entstand vermutlich Totalaschaden. Neben der Polizei waren ein Notarzt, drei Fahrzeuge des Rettungsdienstes und die Freiwillige Feuerwehr im Einsatz. Infolge des Unfalles kam es zu Verkehrsbehinderungen und Staus. An gleicher Stelle ereignete sich Anfang September schon einmal ein schwerer Unfall, bei dem ein 82-jähriger Autofahrer sein Leben verlor. In der vergangenen Woche kam es unweit der Kreuzung ebenfalls zu einem schweren Unfall, nachdem ein Autofahrer von einer Tankstelle auf die B 317 einbog und mit einem in Richtung Schopfheim fahrenden Fahrzeug kollidierte.

Einkaufen in Schopfheim

Wir sind…

Freie Stellen





Hit Counter provided by Seo Packages
Login