Herzlich willkommen auf den Seiten von schopfheim-web.de

Wir wollen Sie mit aktuellen Berichten auf dem Laufenden halten oder zumindest einen Überblick geben über das, was sich in unserer Region ereignet hat.

Und denken Sie bitte daran: Die Pflege der Seiten erfolgt ehrenamtlich. Arbeiten Sie mit, um eine möglichst umfassende Berichterstattung zu ermöglichen!

Member Login
Lost your password?

Schwerer Motorradunfall aufgrund Öl-/Flüssigkeitsspur auf L151- Polizei bittet um Hinweise zum Verursacher

11. April 2017

Todtnau: Am Freitagnachmittag (07.04.17) ereignete sich auf der L151 ein Motorradunfall, bei dem der Kradfahrer und seine Sozia schwer verletzt wurden. Gegen 16.50 Uhr fuhren der 70-jährige Mann und seine 59-jährigen Sozia als zweite einer Dreiergruppe Kradfahrer von Präg bergwärts in Richtung Hochkopf/Todtmoos. Aufgrund einer Flüssigkeitsspur (vermutlich Öl) in einer langgezogenen Linkskurve kam der Fahrer zu Fall und rutschte mit seiner Sozia nach rechts in die Leitplanken. Das Motorrad schlitterte auf der Fahrbahn weiter und kam etwa nach 65 m zum Liegen. Durch den Aufprall gegen die Pfeiler der Leitplanke erlitten beide Personen schwerste Verletzungen. Die Verletzten wurden vom Notarzt und dem Rettungsdienst versorgt und anschließend mit Rettungshubschraubern abtransportiert. Die L151 war während der Unfallaufnahme gesperrt. Es entstand Sachschaden von etwa

1500 Euro. Durch die hinzugerufene Straßenmeisterei wurde die Straße abgestreut. Da der Verursacher der Flüssigkeitsspur bislang nicht ausfindig gemacht werden konnte, hofft die Polizei auf sachdienliche Hinweise. Möglicherweise hat jemand diesbezügliche Beobachtungen gemacht. Das Verkehrskommissariat Weil am Rhein hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter Tel. 07621/98900.

Einkaufen in Schopfheim

Wir sind…

Freie Stellen





Hit Counter provided by Seo Packages
Login