Herzlich willkommen auf den Seiten von schopfheim-web.de

Wir wollen Sie mit aktuellen Berichten auf dem Laufenden halten oder zumindest einen Überblick geben über das, was sich in unserer Region ereignet hat.

Und denken Sie bitte daran: Die Pflege der Seiten erfolgt ehrenamtlich. Arbeiten Sie mit, um eine möglichst umfassende Berichterstattung zu ermöglichen!

Member Login
Lost your password?

Raubüberfälle auf Tankstellen – Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild

21. Juli 2017

Steinen-Höllstein/Lörrach.  – Seit Oktober 2016 kam es Steinen-Höllstein (09.10.2016 und 08.03.2017) und Lörrach (28.06.2017) zu Überfällen auf Tankstellen. Ein weiterer Überfall ereignete sich am 10.01.2017 in Riehen in der Schweiz. Der maskierte Täter betrat  kurz vor Geschäftsschluss die Tankstellen und bedrohte die Angestellten mit einer Schusswaffe, zuletzt mit einem Fahrtenmesser. Bei einem Überfall konnte der Täter unmaskiert gesehen werden. Das beigefügte Phantombild wurde aufgrund der Zeugenangaben erstellt. Von dem Täter liegt folgende Beschreibung vor:
 

– vermutlich Deutscher, spricht aktzentfreies Deutsch – ca. 165 cm groß, normale Statur – ca. 25 Jahre alt – bei einer Tat im März 2017 hatte er einen Oberlippenbart
Bei der Bekleidung sind folgende Auffälligkeiten wiederkehrend:

 – schwarze Turnschuhe, Nike oder Adidas, zuletzt mit weißen Schnürsenkeln – möglicherweise trug er bei der ersten und der letzten Tat unter seiner Oberbekleidung ein sog. „Morphsuit“ (Fastnachtskostüm mit Maske), einmal rot, einmal schwarz.
Bei der ersten Tat verwendete er eine Schreckschusspistole, Marke Walther P99, in der auffälligen Farbgebung bicolor (schwarzes Griffstück, silberfarbener Schlitten).

Beim letzten Überfall benutzte er ein Fahrtenmesser. Es konnte dem Hersteller Victorinox zugeordnet werden. Möglicherweise handelt es sich auch um einen Nachbau.
Von Seiten eines Tankstellenpächters wurde eine Belohnung von 1000 Euro für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, ausgelobt.
Das Kriminalkommissariat Lörrach hat zur Klärung dieser Taten die Ermittlungsgruppe Tankstelle eingerichtet. Diese nimmt unter der Telefonnummer 07621/176-0 Hinweise entgegen. Sie können sich auch an den Kriminaldauerdienst in Bad Säckingen wenden, Telefonnummer 07761/934-500. (Bild: Polizei)

Einkaufen in Schopfheim

Wir sind…

Freie Stellen





Hit Counter provided by Seo Packages
Login