Herzlich willkommen auf den Seiten von schopfheim-web.de

Wir wollen Sie mit aktuellen Berichten auf dem Laufenden halten oder zumindest einen Überblick geben über das, was sich in unserer Region ereignet hat.

Und denken Sie bitte daran: Die Pflege der Seiten erfolgt ehrenamtlich. Arbeiten Sie mit, um eine möglichst umfassende Berichterstattung zu ermöglichen!

Member Login
Lost your password?

Einbrüche und Versuche

15. Januar 2018

Weil am Rhein//Bad Bellingen/Eimeldingen/Schliengen/Binzen: Über einen ca. zwei Meter hohen Balkon drangen Unbekannte zur einer Wohnung in der Straße "Im Winkel" in Weil am Rhein vor. Allerdings gelang es hier nicht, in die Räumlichkeiten zu kommen. Hebelspuren an einem Fenster waren feststellbar. Das Ganze muss am Freitagabend von 17:00 Uhr bis 21:30 Uhr passiert sein. Erfolglos für die Einbrecher blieb ein Einbruchversuch in ein Einfamilienhaus im Erlenweg. Hier hielt das Fenster dem Gewaltakt stand. Die Tat wurde am Freitagabend gegen 21:00 Uhr bemerkt.

Ebenso am Freitagabend wurde ein Einbruch in ein Haus in Bad Bellingen, Am Lielberg, festgestellt. Ein aufgebrochenes Fenster und ein durchwühltes Haus ließen auf die Tat schließen. Das eventuelle Diebesgut ist noch unbekannt.

In eine Erdgeschosswohnung in der Jurastraße in Einmeldingen wurde von Freitagabend bis Sonntagmorgen eingebrochen. Vermutlich durch das Aufhebeln eines Fensters gelangten der oder die Täter in die Wohnung des Mehrfamilienhauses. Sämtliche Zimmer wurden durchwühlt. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

In Schliengen drangen Unbekannte in einen Bungalow in der Straße "Im Rudingarten" ein. Über eine aufgehebelte Terrassentüre betraten der oder die Täter das Haus. Auch hier wurden alle Räume durchsucht. Über das mögliche Diebesgut liegen noch keine Erkenntnisse vor. Die Tatzeit lässt sich in diesem Fall auf Samstag 17:00 Uhr bis 19:45 Uhr eingrenzen.

Ebenfalls am Samstag, die Zeit von 19:55 Uhr bis 20:30 Uhr nutzen Unbekannte, um in ein Haus im Birkenweg einzudringen. Nachdem die Versuche misslangen, ein Fenster und eine Schiebetüre aufzubrechen, wurde ein Scheibe des Wintergartens eingeschlagen. Durch die Öffnung konnten der oder die Täter über einen dort vorgefundenen Gartenstuhl ins Haus einsteigen. Das komplette Obergeschoss und auch Räume Erdgeschoss wurden durchsucht. Hier fielen den Tätern ein Ring und ein Laptop in die Hände. Seitens der Täterschaft wurden mehrere Fenster und Türen geöffnet, möglicherweise um sich Fluchtmöglichkeiten zu sichern und besser Geräusche wahrnehmen zu können. Die Polizei war mit mehreren Streifen im Einsatz, da zunächst nicht klar war, ob die Täterschaft noch im Haus ist. In der Straße "Im Berg" waren Einbrecher am Samstag ebenfalls zu Gange. Die Balkontüre hielt dem ersten Aufbruchversuch stand, weshalb das Wohnzimmerfenster aufgehebelt wurde. Nachdem hier aus alles durchwühlt worden war, nahmen die Täter 10 Schweizer Franken mit. Die Tat geschah in der Zeit von 16:50 Uhr bis 19:30 Uhr.

In allen Fällen hat die EG Dreiländereck die Ermittlungen übernommen.

Einkaufen in Schopfheim

Wir sind…

Freie Stellen





Hit Counter provided by Seo Packages
Login