Herzlich willkommen auf den Seiten von schopfheim-web.de

Wir wollen Sie mit aktuellen Berichten auf dem Laufenden halten oder zumindest einen Überblick geben über das, was sich in unserer Region ereignet hat.

Und denken Sie bitte daran: Die Pflege der Seiten erfolgt ehrenamtlich. Arbeiten Sie mit, um eine möglichst umfassende Berichterstattung zu ermöglichen!

Member Login
Lost your password?

Überfall auf Tankstelle – Räuber erbeutet Bargeld – Polizei bittet um Hinweise!

27. August 2018

Nachtragsmeldung zu "Schönau: Überfall auf Tankstelle – Räuber erbeutet Bargeld – Polizei bittet um Hinweise!" – Pkw in der Nähe von der Straße abgekommen

Freiburg (ots) – Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, soll unmittelbar nach der Tat ein Pkw in Fahrtrichtung Todtnau oder bei Todtnau von der Fahrbahn abgekommen sein. Gefahren wurde der Pkw von einer Frau, der vier Männer zu Hilfe kamen und den Wagen wieder auf die Straße hievten. Die Frau soll mit einem Toyota, möglicherweise einem Sportwagen, unterwegs gewesen sein. Die Kriminalpolizei bittet, um einen möglichen Zusammenhang ausschließen zu können, die Frau und die vier Männer, sich dort zu melden (Tel. 07621 176-0).

Zu einem Überfall auf eine Tankstelle kam es am Samstagabend in Schönau im Schwarzwald. Als gegen 21:00 Uhr drei anwesende Berechtigte, zwei Männer und eine Frau, die Tür zum Shop der an der B

317 gelegenen Tankstelle abschlossen, kam ein unbekannter Mann auf sie zu und forderte die Herausgabe von Geld. Dabei hielt er einen unbekannten Gegenstand in seiner Hand, die er drohend erhob. Er riss der Frau eine schwarze Mappe aus den Händen. Die Frau fiel in der Folge auf den Boden. Trotz Gegenwehr, die einer der Männer leistete, gelang dem Täter mit der Beute zu Fuß die Flucht. Dieser Mann nahm dann auch unmittelbar mit seinem Pkw die Verfolgung des Täters auf.

Nach ca. 200 Metern hatte er den am Straßenrand rennenden Täter eingeholt. Es kam zur Berührung zwischen dem Außenspiegel des Wagens und dem Räuber, so dass dieser stürzte. Dieser rappelte sich aber gleich wieder auf und setzte seine Flucht über eine Brücke zum dortigen Holzlager fort. Intensive Such- und Fahndungsmaßnahmen der Polizei, es war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz, führten allerdings nicht zur Ergreifung des Tatverdächtigen. Dieser entkam mit der geraubten Mappe, in der sich ein Bargeldbetrag im vierstelligen Bereich befand. Vor dem Überfall hielt sich der Mann auf der gegenüberliegenden Straßenseite auf und wurde von der Motorradfahrerin, die an der Tankstelle getankt hatte, um Hilfe gebeten, da ihre Maschine nicht mehr ansprang. Bevor der Täter den Überfall beging, schob er die Frau auf ihrem Motorrad mehrmals an.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: zwischen 185 cm und

190 cm groß, schlank, sprach mit einem ausländischem Akzent, wahrscheinlich mit einem osteuropäischen, trug eine auffällige orange Kapuzenjacke und eine dunkle Hose. Sein Gesicht hatte er mit einem dunklen Schal oder einer Sturmhaube maskiert. Um sachdienliche Hinweise bittet das Kriminalkommissariat Lörrach (Kontakt 07621 176-0), das die Ermittlungen übernommen hat.

Erstmeldung:

Freiburg (ots) – Zu einem Überfall auf eine Tankstelle kam es am Samstagabend in Schönau im Schwarzwald. Als gegen 21:00 Uhr drei anwesende Berechtigte, zwei Männer und eine Frau, die Tür zum Shop der an der B 317 gelegenen Tankstelle abschlossen, kam ein unbekannter Mann auf sie zu und forderte die Herausgabe von Geld.

Dabei hielt er einen unbekannten Gegenstand in seiner Hand, die er drohend erhob. Er riss der Frau eine schwarze Mappe aus den Händen.

Die Frau fiel in der Folge auf den Boden. Trotz Gegenwehr, die einer der Männer leistete, gelang dem Täter mit der Beute zu Fuß die Flucht. Dieser Mann nahm dann auch unmittelbar mit seinem Pkw die Verfolgung des Täters auf. Nach ca. 200 Metern hatte er den am Straßenrand rennenden Täter eingeholt. Es kam zur Berührung zwischen dem Außenspiegel des Wagens und dem Räuber, so dass dieser stürzte.

Er rappelte sich aber gleich wieder auf und setzte seine Flucht über eine Brücke zum dortigen Holzlager fort. Intensive Such- und Fahndungsmaßnahmen der Polizei, es war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz, führten allerdings nicht zur Ergreifung des Tatverdächtigen. Dieser entkam mit der geraubten Mappe, in der sich ein Bargeldbetrag im vierstelligen Bereich befand. Vor dem Überfall hielt sich der Täter auf der gegenüberliegenden Straßenseite auf und wurde von einer Motorradfahrerin, die an der Tankstelle getankt hatte, um Hilfe gebeten, da ihre Maschine nicht mehr ansprang. Bevor der Täter den Überfall beging, schob er die Frau auf ihrem Motorrad mehrmals an. Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: zwischen

185 cm und 190 cm groß, schlank, sprach mit einem ausländischem Akzent, wahrscheinlich mit einem osteuropäischen, trug eine auffällige orange Kapuzenjacke und eine dunkle Hose. Sein Gesicht hatte er mit einem dunklen Schal oder einer Sturmhaube maskiert. Um sachdienliche Hinweise bittet das Kriminalkommissariat Lörrach (Kontakt 07621 176-0), das die Ermittlungen übernommen hat.

Einkaufen in Schopfheim

Wir sind…

Freie Stellen





Hit Counter provided by Seo Packages
Login