Herzlich willkommen auf den Seiten von schopfheim-web.de

Wir wollen Sie mit aktuellen Berichten auf dem Laufenden halten oder zumindest einen Überblick geben über das, was sich in unserer Region ereignet hat.

Und denken Sie bitte daran: Die Pflege der Seiten erfolgt ehrenamtlich. Arbeiten Sie mit, um eine möglichst umfassende Berichterstattung zu ermöglichen!

Member Login
Lost your password?

Samstag, 28. Dezember 2013

Lörrach:
Einbruch in Wohnhaus – Fassadenkletterer
Nach ersten Ermittlungen drangen am Freitagabend, gegen 21.20 Uhr, zwei bislang unbekannte Täter in ein Gebäude in der Säckinger Straße ein. Die Täter kletterten über ein Fallrohr der Dachrinne auf einen Balkon im 1. Obergeschoß. Hier versuchte man eine Balkontüre aufzuhebeln. Als dies misslang kletterte man weiter nach oben und drang schließlich über eine Balkontüre im Dachgeschoss in das Objekt ein. Da das Haus mit einer Alarmanlage ausgestatte war, welche ausgelöst wurde, flüchteten die Täter offenkundig unverrichteter Dinge. Ein Zeuge konnte nach der Alarmauslösung zwei Männer in Richtung Eggenweg flüchten sehen. Die Bewohner des Hauses waren zum Zeitpunkt des Vorfalls verreist.

Topf auf Herd – Rauchmelder verhindern schlimmeres
Nachbarn eines Anwesens im Rebmannsweg wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 23.00 Uhr, durch Rauchmelder aufgeschreckt. Mehrere Rauchmelder in dem Anwesen lösten Alarm aus, weshalb sofort Feuerwehr und Polizei verständigt wurden. Vor Ort konnte durch die Einsatzkräfte starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung festgestellt werden. Nach gewaltsamem Eindringen in die Wohnung wurde auf dem Herd in der Küche ein Topf mit kokelndem Essen festgestellt und abgelöscht. Die Bewohnerin und ein Hund konnten vor schlimmerem bewahrt werden. Die 42jährige Frau war offensichtlich stark alkoholisiert und trotz eingeschalteter Kochplatte auf der Couch eingeschlafen. Die Dame wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Hund verblieb bei einer Nachbarin.

Weil am Rhein:
Verkehrsunfallflucht – Polizei sucht Zeugen
Am Morgen des 27. Dezember kam es in der Zeit zwischen 05.00 Uhr und 06.00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht in der Badstraße in Bad Bellingen.
Ein silberner Opel Corsa – D – fuhr nach erstem Ermittlungsstand die Badstraße in Richtung Ortsmitte. In einer rechtwinkligen Rechtskurve kommt das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und fährt geradeaus. Der Pkw überfährt eine Bordsteinkante, hebt leicht von der Fahrbahn ab und fährt durch eine Hecke auf einen Parkplatz. Hier kollidiert das Fahrzeug seitlich mit einem geparkten Pkw und verschiebt diesen um ca. 5 bis 6 Meter. Nach dem Unfall fährt der Verursacher mit seinem vermutlich stark beschädigten Pkw davon. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000,- €. Der Polizeiposten Markgräflerland (07626/977800) bittet um Hinweise oder Zeugen zu dem Unfall.

Mann wird von umstürzendem Pkw begraben und schwer verletzt
Als sich am Freitagabend gegen 22.10 Uhr im Bereich des Wanderheim Stockmatt – nähe Stockmatt – ein Pkw im Schneematsch festfährt, versuchen Fahrer und Beifahrer den Pkw wieder frei zu bekommen. Das Fahrzeug war mit Sommerreifen ausgestattet und somit den Witterungsbedingungen nicht angepasst. Der 51jährige Beifahrer befand sich wohl neben dem Pkw, als sich dieser selbständig machte und seitlich abrutschte. Hierbei kippte der Pkw seitlich um und begrub den Mann unter sich. Dieser erlitt schwerste Verletzungen und musste nach der Bergung mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert werden.

Rheinfelden:
keine besonderen Vorkommnisse

Schopfheim:
Beziehungsstreitigkeit mündet in Messerattacke mit glimpflichem Ausgang
Eine Beziehungsstreitigkeit gipfelte am Freitagmittag, gegen 13.30 Uhr, in einer Messerattacke. Ein 23jähriger Mann und eine 22jährige Frau aus der Hauptstraße in Schopfheim, steigerten sich über eine zunächst verbale Streitigkeit, über Faustschläge, bis hin zum Einsatz eines Messers. Der junge Mann, Vater zweier gemeinsamer Kinder, schlug zunächst auf die Frau ein Als er sich ein Messer zur Hand nahm, wehrte die Frau dies ab und zog sich hierbei leichte Schnittwunden an mehreren Fingern zu.
Dem Beschuldigten wurde durch die Polizei ein Platzverweis erteilt. Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzungen wurden eingeleitet.

Einkaufen in Schopfheim

Wir sind…

Freie Stellen





Hit Counter provided by Seo Packages
Login